Mahatma-Haus
Meditationen

Neue Energien

Therapien
Unterstützendes und Hilfreiches
  Kristallkarten
  Energiesprays  
  Essenzen
  Aqua-Aura-Kristalle
  Literatur
  CD  
  News
Info
Links
Meditation zur Vertiefung der Neucodierung
von Metatron durch Priska Arnold-Dinkel
(für Gruppen geeignet)
 

Setzt Euch bequem hin und macht Euch bewusst, wer Ihr seid: Mahatma in Manifestation. Lasst dann das goldene Licht des zwölften Strahls durch jedes einzelne Chakra fliessen, füllt und erweitert das jeweilige Chakra damit, und macht die Affirmation:

  • ICH BIN das Licht der Quelle, das jetzt in meinem ... Chakra fliesst, sich in meiner ... Drüse ausbreitet, sie regeneriert und ins neue Bewusstsein bringt.

Zur Erinnerung:

  • Basis-Chakra - Keimdrüse
  • Polaritätschakra - Bauchspeicheldrüse
  • Solarplexus - Nebennieren
  • Herzchakra - Thymusdrüse
  • Halszentrum - Schilddrüsen und Nebenschilddrüsen
  • Drittes Auge - Epiphyse
  • Scheitelchakra - Hypophyse

Lasst anschliessend die Zellen der Gehirnrinden sich füllen mit dem weissen Licht der Quelle und macht dabei die Affirmationen:

  • ICH BIN das Licht der Quelle in jeder Gehirnwindung, die jetzt zum Leben erwacht und mich ins volle Bewusstsein bringt.
  • ICH BIN das Erwachen in den neuen Tag.
  • ICH BIN das Sein der Quelle in meinem Bewusstsein.

Lasst nun das weisse Licht der Quelle ins Kleinhirn fliessen und macht dazu die Affirmationen:

  • ICH BIN das Erwachen ins neue Bewusstsein.
  • ICH BIN das Eintauchen in all meine Erinnerungen all dessen, was ICH BIN.

Dehnt jetzt Euren Kanal aus, verbindet ihn links und rechts mit demjenigen, der neben Euch sitzt, und bildet einen grossen Gruppenkanal. Lasst das Licht Eures ICH BIN aus Eurem Herzen strömen und füllt den Kanal mit diesem Licht. Verbindet Euer ICH BIN mit dem ICH BIN eines jeden einzelnen in dieser Gruppe, und spürt, wie sich das Gruppenpotential aufbaut. Bittet dann Maitreya und Kuthumi, das Licht des Christusbewusstseins mit Eurem ICH BIN-Licht zu vereinen. Dehnt diesen Kanal nun langsam aus ... über die ganze Stadt - und verbleibt so eine längere Zeit (drei, vier Minuten) ... über das ganze Land - wieder zwei bis vier Minuten ... über die ganze Erde.

 
 

Verbindet Euch mit dem ICH BIN der Erde, verbleibt nun so, und lasst dieses (Oster-)Licht über die ganze Erde fliessen:

  • ICH BIN das Licht Gottes, das jetzt hinwegnimmt die Irrtümer der Welt.

Visualisiert, wie alle Irrtümer, die die Menschheit je geschaffen hat, weggewischt und aufgelöst werden. Visualisiert, wie sie wie vom Wind weggetragen und in die Quelle zurückgeweht werden. Lasst anschliessend das Licht des Willen Gottes, der Liebe und der Weisheit (rosa, blau und gelb) auf die Erde strahlen und macht dabei die Affirmationen:

  • ICH BIN der Wille Gottes, der jetzt die neue Ordnung schafft.
  • ICH BIN die Liebe Gottes, die jetzt die neue Ordnung schafft.
  • ICH BIN die Weisheit Gottes, die jetzt die neue Ordnung schafft, und so sei es!

Lasst dieses Licht so lange auf die Erde strahlen, wie Ihr Euch zu konzentrieren vermögt. Ich werde Euch dabei unterstützen.


In Liebe
Metatron
 
Mahatma-Haus   Meditationen   Neue Energien   Therapien   Unterstützendes und Hilfreiches   Kristallkarten   Energiesprays   Essenzen   Aqua-Aura-Kristalle   Literatur    CD   News   Info   Links