Mahatma-Haus
Meditationen

Neue Energien

Therapien
Unterstützendes und Hilfreiches
  Kristallkarten
  Energiesprays  
  Essenzen
  Aqua-Aura-Kristalle
  Literatur
  CD  
  News
Info
Links

Mahatma-News Nr. 41

 

Ich grüsse Euch, meine Lieben im Licht.

Ich Bin Gautama Buddha, und ich bin hier mit Meister Kuthumi, dem Christus, und Manu Vaipassia, einem passionierten Weltenlehrer. Gemeinsam bauen wir nun die Energie für das Wesakfest auf. Dazu nähern wir uns dem Erdball, diesem wunderschönen Planeten, das Juwel in Eurem Sonnensystem, immer mehr.

 
 

Es ist mir eine Ehre und eine grosse Freude, zu Euch sprechen zu können, und ich umhülle Euch alle mit meinem Licht, meiner Liebe und meiner Freude. Schliesst für einen Moment die Augen, wenn Ihr das lest, und nehmt bitte meine Segnung an. Lasst sie in Euer Leben fliessen. Lasst mich Euch umarmen und Euch sagen, wie sehr wir Euch lieben und wie sehr wir uns über Eure Fortschritte freuen. Lasst Euch durch scheinbare Rückschläge nicht entmutigen – sie sind nur Erinnerungen an Situationen, die Ihr noch nicht ganz losgelassen habt.

Ihr kommt nun in eine neue Phase des Aufstiegs. Setzt Euren Fuss ganz bewusst auf ein für Euch vielleicht noch ungewohntes Terrain. Ungewohnt im Moment zwar noch, aber sicherlich nicht unbekannt von früher her. Dieses Terrain heisst: IM JETZT LEBEN, im Moment entscheiden, wo Ihr hinwollt. Das Alte, Vergangene hat nur noch so weit Einfluss auf Euch, wie Ihr zulasst, dass es Euch einholt. Also überlegt bitte in Situationen, in denen Ihr Euch überfordert fühlt oder in denen Ihr wieder die altbekannten Emotionen oder Verhaltensweisen erlebt, ob Ihr das wirklich noch möchtet. Ihr habt die freie Wahl, ob Ihr im Alten verhaftet bleiben oder eine andere Wahl treffen möchtet. Wenn Ihr Euch für etwas Neues entscheidet, geht dann konsequent den gewählten Pfad. Vielleicht verlangt es von Euch zu Beginn etwas mehr Kraft und Stärke, um etwas Neues zu tun. Doch Ihr seid so unglaublich stark und mutig, und Ihr habt ein erstaunliches Durchhaltevermögen. Wir alle, die Euch voller Staunen und Ehrerbietung beobachten, sind so unsagbar stolz auf Euch. Was wir tun können, um Euch zu unterstützen, das tun wir, indem wir Euch und Euer Tun segnen mit unserer Liebe und unserer Kraft. Jedoch ist es wichtig für Euch, dass Ihr nun erkennt, dass alles, was Ihr bis jetzt erreicht habt und noch erreichen werdet, Euer eigener Verdienst ist, dass Ihr das alles selber erreicht habt durch Eure Kraft, Euren Mut, Eure Entschlossenheit, Euer Durchhaltevermögen und vor allem durch Euer unvergleichliches Talent, Dramen zu erschaffen und sie wieder zu lösen. Wie gross Euer Verdienst ist, werdet Ihr erkennen, sobald Ihr den Schleier ganz überwunden habt.

Nun möchte ich diejenigen von Euch bitten, die dazu in ihrem Herzen eine Resonanz verspüren: Schliesst Euch ab jetzt alle rund um die Erde zusammen und visualisiert täglich die kommende Ordnung des neuen Zeitalters. Eines Zeitalters, in dem es keinen Hunger, keine Krankheit, keinen Mangel, keine Kriege mehr gibt. Visualisiert eine Erde, eingetaucht in goldenes Licht, voller Schönheit und Harmonie, auf der alle Menschen und Tiere in friedlicher Gemeinsamkeit miteinander leben. Lasst dieses Visualisieren zu Eurer Gewohnheit werden, bis es sich ganz manifestiert hat. Es genügt, wenn Ihr Euch dazu fünf bis zehn Minuten am Tag Zeit nehmt. Es kommt nicht auf die Länge der Zeit an, sondern auf die Klarheit und Intensität der Vision. Ich schlage Euch vor, dass Ihr Euch täglich um 18 Uhr diese Zeit nehmt, Euch dann über Euer ICH BIN, Eure Gottesflamme in Euch, miteinander verbindet und gemeinsam dieses Bild eines glücklichen neuen Zeitalters visualisiert.

Nun sind wir uns natürlich bewusst, dass dieser Zeitpunkt nicht für alle ideal ist, weil sie dann vielleicht noch andere Verpflichtungen haben. In diesem Fall überlegt Euch, zu welcher Zeit Ihr diese Vision regelmässig machen könnt - es kann auch nachts sein - und haltet Euch dann konsequent an diese Zeit, bis es zu einer festen Gewohnheit in Eurem Leben geworden ist. Wir bitten Euch, Eure Priorität auf diese Vision zu richten, bis sie Realität geworden ist.

Wir sind nun, wie gesagt, in der Phase des Aufbaus der Energie für das Wesakfest. Gleichzeitig werden wir aber diesen Fokus, den Ihr nun aufbaut, in gleichem Mass an Kraft, wie Ihr ihn erzeugt, verstärken. Er wird somit jeden Tag an Stärke zunehmen, so dass es Euch jeden Tag leichter fallen wird, Euch einzuschalten und Eure Vision Wirklichkeit werden zu lassen.

Auch bitten wir Euch, in die Vision nur Gefühle der Freude und Liebe einfliessen zu lassen, damit das Bild nicht durch Emotionen getrübt wird.

Wir danken Euch von Herzen für Eure Mithilfe und Eure Unterstützung und umhüllen Euch mit unserer Liebe

 
Gautama Buddha
 
Verzeichnis Mahatma-News
 
Mahatma-Haus   Meditationen   Neue Energien   Therapien   Unterstützendes und Hilfreiches   Kristallkarten   Energiesprays   Essenzen   Aqua-Aura-Kristalle   Literatur    CD   News   Info   Links